Logo V&C
DeutschEnglishБългарскиСрпски / SrpskiRomână
 
 

Langfristige Werterhaltung

Erdverlegte Rohrleitungen sind langfristig werthaltige Investitionsobjekte.

Um einer Zerstörung durch Korrosion entgegenzuwirken, werden sie durch Anstriche und Umhüllungen geschützt.

Bereits kleinste Beschädigungen im Anstrich oder Risse in der Umhüllung führen zu massiven betriebwirtschaftlichen Schäden.

 

Die erwartete Lebensdauer einer Rohrleitung beträgt je nach Transportmedium mindestens 50 Jahre. Mittels kathodischem Korrosionsschutz kann die Sicherheit und Wirtschaftlichkeit, auch bei unterschiedlicher Bodenbeschaffenheit, auf bis zu 100 Jahre erweitert werden.

 

 

KKS-geschützte Rohrleitungsobjekte

 

V&C weist jahrelange Erfahrung im Schutz der folgenden Objekte auf: 

 

- Gas- und Erdölhochdruckleitungen

- Gasverteilnetze

- Flüssiggastanks (auch für Privatpersonen)

- Tanklager

- Gasspeicheranlagen

- Lokaler Korrosionsschutz (Verdichterstationen, Gasdruckregelanlagen)

- Tankstellen

- Flughäfen

- Kraftwerke