Logo V&C
DeutschEnglishБългарскиСрпски / SrpskiRomână
 
 

Anodensysteme


Abhängig vom zu schützenden Objekt und den Umgebungsbedingungen kommen beim Kathodischen Korrosionsschutz unterschiedliche Anodensysteme zum Einsatz. In der Praxis haben sich v.a. Titananoden, entweder in Form von flexiblen Netzen oder Bändern sowie leitfähige Beschichtungen bewährt.


Titananoden zeichnen sich v.a. durch ihre lange Lebensdauer von bis zu über 40 Jahren aus. Die leitfähige Beschichtung stellt eine etwas kostengünstigere Lösung dar, erreicht aber nur eine Lebensdauer von etwa 20 Jahren. Aufgrund der höheren Langzeitwirkung arbeitet V&C bevorzugt mit aktivierten Titananoden, bietet aber auch leitfähige Beschichtungen an.

 

Welches System letztendlich eingesetzt wird, wird von Anwendungsfall zu Anwendungsfall entschieden.